Der Stadtwauz und der Landwauz

Seit ich Hundebesitzerin bin und mich im Internet und im realen Leben mit anderen Hundebesitzern auseinandersetze, wird vieles, das ich bislang für reine Geschmacks- oder Ermessenssache gehalten habe plötzlich zu einer Frage der Moral. Wenn man nicht aufpasst, ist man nach einer Äußerung über persönliche Vorlieben nicht mehr ein Mensch, der dieses oder jenes mag oder nicht mag, sondern entweder ein guter oder schlechter Hundehalter respektive ein guter oder schlechter Mensch. „Der Stadtwauz und der Landwauz“ weiterlesen

Ein Leipziger in Prag

Ich hatte mir vorgestellt, dass mein erster Beitrag in der Urlaubskategorie davon handelt, wie wir mit Rumo einen total hundefreundlichen entspannten Urlaub in einem hundefreundlichen Haus in einer hundefreundlichen, naturverbundenen Gegend machen, wobei die durchweg hundefreundlichen Aktivitäten dafür sorgen, dass der verwöhnt-glückliche Schokofrosch abends in die hundefreundlichen Kissen sinkt und wohlig seufzt.

Naja, tief geschlafen hat der Wolpertinger auf jeden Fall abends und unglücklich war er auch nicht. Aber statt an die Ostsee, ins Allgäu oder nach Texel ging unser erster Urlaub seit Blogbeginn nun ins schöne Prag, wo dieses Jahr unser traditionelles österliches Familienwochenende stattfand. „Ein Leipziger in Prag“ weiterlesen